mitsegelbeding

 

Anmeldung

Die Teilnahme an einem Segeltörn auf der Amazone wird erst nach schriftlicher Bestätigung der Anmeldung verbindlich. Voraussetzung ist die Fördermitgliedschaft im Verein Bildungswerk Nordseewatten e.V.. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20,- € (ermäßigt 10,-€), die Mitgliedschaft gilt für das laufende Kalenderjahr. Von den Anmeldenden oder ihren gesetzlichen VertreterInnen wird anerkannt, daß die Schiffe des Bildungswerk Nordseewatten e.V. satzungsgemäß allein zur Erfüllung ideeller Zwecke und nicht gewerbsmäßig betrieben werden.

 

Verantwortung der Teilnehmenden

Die Segelreisen an Bord der Amazone sind sportliche Unternehmungen, Teilnehmende sind keine Passagiere, sondern aktive Mitglieder der Crew, die durch erfahrene Besatzungsmitglieder angeleitet werden. Von den Mitsegelnden wird deshalb erwartet, das sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten an den Arbeiten an Bord teilnehmen, die Sicherheitsvorschriften beachten und den Anweisung der Schiffsführung folgen.

Grundsätzlich gilt:

a) bei Sturm (ab Windstärke 7) und bei dichtem Nebel wird nicht gefahren

b) das Schiff ist während der Reise selbst sauber zu halten.

C) bei Selbstverpflegung ist die Mannschaft einzubeziehen.

Zahlungsweise / Rücktritt

Bei Vertragsabschluß werden 50% der Schiffskosten fällig, der Restbetrag spätestens 4 Wochen vor Antritt der Reise. Wird eine bestätigte Anmeldung zurückgezogen, so werden bis: 6 Monate vor Antritt 15% des Törnpreises, 3 Monate vor Antritt 50% des Törnpreises, 2 Monate vor Antritt 100% des Törnpreises einbehalten. Dies gilt nicht bei Stellung von ErsatzteilnehmerInnen.

 

Schiffskosten

Die angegebenen Kosten enthalten die Benutzung des Schiffes, dessen Einrichtung, Maschinennutzung,  sowie Anleitung und Ausbildung durch die Stammbesatzung.

Für Veranstaltungen und ReferentInnen gelten gesonderte Preise.

Nach Rücksprache kann eine Vorübernachtung oder eine Verproviantierung erfolgen.

 

Reiseverlauf

Ein Segeltörn bietet naturgemäß nicht die Sicherheit einer Pauschalreise, auch bei sorgfältigster Planung und trotz unserer langen Erfahrung in Vorbereitung und Durchführung der Törns können Wetterbedingungen dazuführen, das sich der Reiseverlauf oder die Termine verändern. Die TeilnehmerInnen werden hierüber rechtzeitig informiert. Wir können jedoch nicht für Schäden haften, die durch die Veränderungen des Reiseverlaufs entstehen. Sollte jedoch ein Törn ausfallen müssen, so werden die Schiffskosten erstattet.

 

Der /Die Einzelne

Segelerfahrung ist nicht notwendig, einzig die Bereitschaft sich einzubringen und Verantwortung in überschaubaren Bereíchen zu übernehmen. Die TeilnehmerInnen müssen organisch gesund sein.  Nichtschwimmer tragen an Bord grundsätzlich Schwimmwesten.

Für einen Törn mit der Amazone sind unbedingt Schlafsack und Bettlaken, eventuell ein Kopfkissen sowie pro Person ein Geschirrhandtuch mitzubringen.

Die Bekleidung sollte strapazierfähig und warm sein. Regenbekleidung ist unerlässlich. "Schapptüch" oder andere feine Bekleidung bitte als Landgangspäckchen schnüren.

Wegen des Platzes an Bord bitte nur Taschen oder Rucksäcke, jedoch keine Koffer benutzen.


 
Joomla SEF URLs by Artio

© 2005 Bildungswerk Nordseewatten e.V.